Das erste Kennenlernen
Sie, als potentieller Auftraggeber, signalisieren uns Ihr Interesse an einer Direktsuche. In einem ersten Kennenlernen wird innerhalb eines Rahmengespräches geklärt, ob und wie die Direktsuche für Sie in Frage kommt. 

Das Ziel definieren
In Folgemeetings wird die Position definiert, die zu besetzen ist. Eine umfangreiche Analyse hilft, die Skills und Qualifikationen der potentiellen Kandidaten einzuschätzen.

Die Unternehmenskultur berücksichtigen
Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber wird ebenfalls die Unternehmenskultur berücksichtigt. Neben der qualifizierten Eignung soll auch die Persönlichkeit des Kandidaten in das Unternehmen passen.

Die Leitlinie festlegen
Abhängig von den Unternehmenswerten wird die Methode der Direktsuche festgelegt. Eine individuell abgestimmte Leitlinie gewährleistet Ihrem Unternehmen ein einwandfreies Vorgehen in der Direktsuche.

Die Branche analysieren
Nach ausgiebiger Branchenanalyse wird das Potential der Branche beurteilt und ggf. artverwandte Branchen zur Kandidatensuche mit einbezogen. Hier werden im Vorfeld der Direktsuche Potentiale erkundet.

Die Direktsuche starten
Je nach verfügbarem Potential werden bis zu 50 potentielle Kandidaten direkt angesprochen. Von Social Media im Internet über das Telefon bis hin zu den Grenzen der festgelegten Leitlinie.

Das Interesse wecken
Durch den Erstkontakt mit einem potentiellen Kandidaten wird sein Interesse auf die Position gelenkt. Hierbei ist es selbstverständlich, dass der eigentliche Auftraggeber diskret „inkognito" bleibt.

Die Profile anlegen
Nach den ersten Direktansprachen werden von geeigneten Kandidaten Profile angelegt. Diese Profile geben Aufschluss über die mögliche Eignung für die zu besetzende Position.

Die Interviews aufnehmen
Je nach verfügbarem Potential werden bis zu 25 Kandidaten von Remel Executive Search interviewt. In diesem Stadium werden Gespräche geführt, um Fähigkeiten, Qualifikationen und Persönlichkeit einzuschätzen.

Das Potential selektieren
Im Durchschnitt werden 5 passende Kandidaten in detaillierten Profilen dem Auftraggeber vorgestellt. Der Auftraggeber entscheidet, mit welchen potentiellen Kandidaten ein offizielles Vorstellungsgespräch erfolgen soll.

Das Vorstellungsgespräch organisieren
Remel Executive Search arrangiert in Rücksprache mit dem Auftraggeber und den Kandidaten Vorstellungsgespräche. Der Auftraggeber wird nun die Kandidaten persönlich kennenlernen.

Den Wunschkandidaten gewinnen
Remel Executive Search begleitet Sie bis zum Gewinn des Wunschkandidaten und dessen Integration in Ihr Unternehmen. Mit einem Einstellungsvertrag ist der aktive Direktsuche-Prozess abgeschlossen.

Die Nachfolgezeit unterstützen
Nach der Direktsuche erhalten Sie eine Resumé-Dokumentation. Bis zu 12 Monate begleiten wir Sie und den frisch integrierten Kandidaten bei der Bewährung in Ihrem Unternehmen.


Je nach Projekt, sind einzelne Abweichungen in gegebenen Prozessschritten möglich.