Headhunting in der Föderativen Republik Brasilien ist eine große Herausforderung, da das Land einerseits zu den größten Volkswirtschaften der Welt gehört, dort aber andererseits eine große Armut, Kriminalität und Korruption herrscht. Jedoch ist vor allem das Potenzial der jungen Menschen sehr groß, die für eine bessere Zukunft auch bereit sind, die Heimat zu verlassen.

Mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von rund 1,8 Billionen US-Dollar (2016) ist Brasilien die neuntgrößte Volkswirtschaft der Welt, jedoch betrug das Pro-Kopf-Einkommen zur gleichen Zeit nur rund 8.700 USD.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) Brasiliens ist gekennzeichnet durch die Kernsektoren „Dienstleistungen“ (ca. 65 %), „Industrie“ (ca. 17 %) und „Agrarwirtschaft“ (6,7 %). Hohe Wachstumsraten und solider Beschäftigungszuwachs erhöhten noch bis vor wenigen Jahren das globale wirtschaftliche Interesse an Brasilien. Als vor wenigen Jahren jedoch das Ende des Wirtschaftsbooms absehbar wurde, versuchte die Regierung, durch höhere Subventionen das Wirtschaftswachstum künstlich hochzuhalten. Diese Strategie verursachte ein staatliches Haushaltsdefizit von ca. 10 % und ein zunehmendes Misstrauen bei Unternehmern, Investoren und der Bevölkerung.

Die brasilianische Landwirtschaft hingegen ist weiterhin die bedeutendste Landwirtschaft der Welt, denn theoretisch könnte alleine Brasilien etwa eine Milliarde Menschen ernähren. Deswegen nennt man Brasilien auch den „Ernährer der Welt“. Durchschnittlich werden etwa 40 % des Bruttoinlandsproduktes mit der Landwirtschaft und den verwandten Industriezweigen erwirtschaftet.
Zudem ist Brasilien der weltgrößte Lieferant für Eisen – die Vorkommen können den Eisenbedarf der Erde für die nächsten 500 Jahre abdecken. Bei der Förderung von Tantal, das besonders im Bereich der Elektrotechnik verwendet wird, ist Brasilien zweitwichtigster Exporteur.

Jedoch verlassen viele gut ausgebildete junge Brasilianer ihre Heimat in Richtung USA, Japan und neuerdings auch Europa, um den allgemein schlechten wirtschaftlichen Perspektiven, der Korruption und der Kriminalität zu entkommen.

Remel Executive Search ist Ihr Headhunter / Personalberater, der das Potenzial brasilianischer Fach- und Führungskräfte zu schätzen weiß und Sie deshalb bei der Personalberatung und Headhunting von Fach- und Führungspositionen ideal unterstützen wird.

Hier kann Remel Executive Search für Sie als Headhunter und Personalberater unter anderem in den folgenden Regionen die Suche übernehmen:

  • São Paulo
  • Rio de Janeiro

Kontaktieren Sie uns