Headhunting in der DACH-Region hat vor allem für deutschsprachige Unternehmen viele Integrations-Vorteile, denn die DACH-Region bezeichnet den gesamten deutschsprachigen Raum Deutschland, Österreich und die Schweiz. Oftmals werden dabei die Kleinstaaten Liechtenstein und/oder Luxemburg, bzw. die deutschsprachigen Minderheiten in Italien, Belgien und/oder Dänemark dazu gezählt.
Der Begriff Dach wird aus den Nationalitätszeichen der drei Länder gebildet, also „D“ für „Deutschland“, „A“ für Österreich (Austria) und „CH“ für Schweiz (Confoederatio Helvetica).

Gemessen am Bruttoinlandsprodukt ist das marktwirtschaftlich organisierte Deutschland die größte Volkswirtschaft Europas und die viertgrößte der Welt. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt pro Kopf gehört hingegen die Schweiz zu den wohlhabendsten Ländern der Welt, aber auch Österreich hat mit einem BIP pro Kopf von 39.990 Euro einen weitaus höheren Standard als Deutschland.

Neben der Gemeinsamkeit der Sprache ist natürlich auch der hohe Bildungs- und Ausbildungs-Standard und die menschliche Entwicklung im Allgemeinen ein großer Vorteil. Nahezu jede Branche, Dienstleistung oder Industrie wird von den DACH-Ländern auf hohem Niveau bedient. Vor Allem der Schweiz und Deutschland wird eine sehr hohe Wettbewerbsfähigkeit zugesprochen, sodass in der Rangliste des Global Competitiveness Report 2019 die Schweiz auf dem 5. Platz von 141 Ländern gehandelt wird, und Deutschland auf dem 7. Platz. Österreich hingegen schneidet im Vergleich zu anderen hoch entwickelten Ländern in der Wettbewerbsfähigkeit relativ durchschnittlich ab. Mit einem 21. Platz liegt Österreich hinter Ländern wie Israel, Südkorea oder Frankreich. Als Grund wird vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) eine „hohe Belastung durch öffentliche Regulierungen, die beschränkte Anzahl von Flugverbindungen, die geringe Nutzung leistungsstarker Breitbandnetze oder die hohen Steuern und Abgaben auf Arbeit“ genannt. Vor allem die mangelnde Mobilität innerhalb Österreichs, sowie die Beschränkungen beim Einsatz ausländischer Arbeitskräfte, würden den Fachkräftemangel erheblich verstärken.

Remel Executive Search ist Ihr Headhunter / Personalberater, der die Vor- und Nachteile der DACH-Region sehr gut einzuschätzen weiß und Sie deshalb bei der Personalberatung und Headhunting von Fach- und Führungspositionen ideal unterstützen wird.


Kontaktieren Sie uns